Projekte

Gründerservice der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg // Aktivtag

Lange Nacht der Wissenschaften

Datum: Freitag, 03.07.2015

Zeit: 17:0022:00 Uhr

Zur Langen Nacht der Wissenschaften in Halle am Freitag, dem 3. Juli 2015 steht das Thema Gründung wieder im Mittelpunkt des Programms des Univations Gründerservice'. An verschiedenen Stationen, auf dem Weinberg Campus und in der Innenstadt, werden Vorträge, Besichtigungen und Führungen angeboten.

1. Führungen durch das Nanotechnikum Weinberg

Die Gründerwerkstatt Nanostrukturierte Werkstoffe ist eingebettet in zahlreiche Forschungsaktivitäten des Nanotechnikums, aus denen Innovationsvorhaben entwickelt werden. Die Führung ermöglicht Einblicke in die modernen Labore, in denen Nanostrukturen, Biomaterialien und Materialien für regenerative Energien untersucht werden. Weiterhin können Besucher live mitverfolgen, wie 3D-Modelle mittels Rapid Prototyping gedruckt werden.

Zeit: Besichtigungen sind von 17:00 bis 21:00 Uhr möglich.
Referent: Dr. Frank Heyroth
Treffpunkt: Nanotechnikum Weinberg, Heinrich-Damerow-Straße 4, Weinberg Campus (Rollstuhlgerecht, geeignet für Jugendliche und Erwachsene)

2. Vortrag "Zufalls-Erfindungen und ihre Bedeutung für die Menschheit"

Reifengummi, Mikrowelle, Eis am Stiel, Kartoffelchip und Viagra: Zufällig Entdeckungen führen manchmal zu innovativen Erfindungen und Produkten. Im Vortrag werden die Hintergründe zu einigen bahnbrechenden Erfindungen auf unterhaltsame Art näher beleuchtet. Lassen Sie sich überraschen, welche Zufälle unseren Alltag bereichert haben.

Vortragszeiten: 18:00, 19:00, 20:00 Uhr
Referent: Dr. Robert Szczesny, Univations Gründerservice
Adresse: Hörsaal XVI , Universitätsplatz 9
Rollstuhlgerecht, geeignet für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene

3. Zum Mitmachen: Spannung, Spiel und Gründerteam

Das Gründerteam Crowdsell hat eine innovative Online-Plattform zur spielerischen Vermarktung von Produkten entwickelt. Zur Langen Nacht stellt sich das Team vor und lädt Besucher ein, aktiv an kleinen Wettbewerben mit tollen Gewinnen teilzunehmen.

Zeit: 17:00 bis 22:00 Uhr
Referent: Giovanni Bruno und Team
Adresse: Mitteldeutsches Multimediazentrum MMZ, Panoramasaal 4. OG, Mansfelder Straße 56
Rollstuhlgerecht, geeignet für Kinder ab 0 Jahren und Erwachsene

4. Idea Slam

In Anlehnung an weit bekannte „Poetry Slams“ geht es beim „Idea Slam“ darum, kreative Geschäftsideen einem breiten Publikum zu präsentieren. Studierende stellen in kurzen Pitches ihre Ideen vor. Die überzeugendste Präsentation gewinnt.

Einmaliger Pitch: 21:00 bis 22:00 Uhr
Referentin: Prof. Dr. Julia Müller
Adresse: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Große Steinstraße 73, Seminarraum 1, Innenstadt
Rollstuhlgerecht, geeignet für Jugendliche und Erwachsene

                 

Ansprechpartner

Jonas Kühl
Telefon: 0345/5522958
[email protected]

Ort

weinberg campus
Theodor-Lieser-Straße 9, SR 1.03
06120 Halle (Saale)

Karte