Projekte

// Aktivtag

Fachtag Wissenschaftskommunikation

Datum: Montag, 16.04.2018

Zeit: 10:0017:30 Uhr

Wissenschaft ist der entscheidende Treiber für Wachstum und Wohlstand. Damit Ideen zu Innovationen, Talente zu Leistungsträgern und Erkenntnisse zu Wettbewerbsvorteilen werden, braucht es allerdings eine wirkungsvolle und zielgerichtete Wissenschaftskommunikation. Ohne sie kann weder die Förderung des akademischen Nachwuchses noch der Technologietransfer gelingen, auch eine breite gesellschaftliche Akzeptanz für Forschung und Entwicklung wären unmöglich. Die Wissenschaftskommunikation befindet sich dabei in einem rasanten Wandel: Neue Entwicklungen wie Citizen Science, Social Media, Big Data oder der digitale Umbruch in der Medienbranche erfordern neue Werkzeuge und eine Reflexion der bisher üblichen Prozesse. Auch die Debatten um die Akzeptanz umstrittener Forschungsmethoden oder neuer Technologien stellen die Kommunikatoren vor beträchtliche Herausforderungen. Nicht zuletzt die Frage, ob wir uns auf ein »postfaktisches« Zeitalter zubewegen, unterstreicht die gesellschaftliche Bedeutung einer funktionierenden Wissenschaftskommunikation. Beim Fachtag werden diese Herausforderungen diskutiert und reflektiert. Zugleich geht es darum, den Teilnehmer konkrete Empfehlungen zu geben, wie sie mit diesen Entwicklungen umgehen können und wie es gelingen kann, die Inhalte der eigenen Forschungsarbeit in wissenschaftlichen Einrichtungen oder Unternehmen optimal zu kommunizieren und damit zum Erfolg der eigenen Einrichtung beizutragen.

Wissenschaftler, Journalisten, Unternehmer und Kommunikatoren treffen beim Fachtag Wissenschaftskommunikation Sachsen-Anhalt aufeinander, lernen exzellente Wissenschaft, innovative Ideen und neue Werkzeuge zur Wissenschaftskommunikation kennen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website.

Ort

Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften
Jägerplatz 1
06108 Halle (Saale)
[email protected]
+49 (0)345 4 72 39 6

Karte