Projekte

// Univations, Kreativmotor, Investforum, Weinbergcampus

Univations und bmp vereinbaren Zusammenarbeit

Startups profitieren von Know-how und Zugang zu Kapital

Die Univations GmbH (Univations) und die bmp Beteiligungsmanagement AG (bmp) vereinbaren ihre Zusammenarbeit, um ab sofort Startups aus Sachsen-Anhalt gemeinsam mit Know-how und Kapital zu unterstützen.

Bereits seit 2006 berät Univations Startups bei der Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle und Produktinnovationen, bei der Verwertung von wissenschaftlichen Ergebnissen sowie bei der Finanzierungsplanung. bmp wiederum managt seit dem 1. Juli 2015 die IBG-Risikokapitalfonds in Sachsen-Anhalt und ist somit für Univations ein wichtiger Partner bei der Finanzierung von technologieorientierten Startups und wachstumsorientierten Unternehmen.

„Mit Univations haben wir in Sachsen-Anhalt einen erfahrenen Partner, der einen hervorragenden Zugang zu spannenden Gründungsprojekten bietet, diese professionell vorbereitet und am Markt begleitet. Wir freuen uns auf innovative Startups aus dem Univations-Umfeld, um diese bei der Finanzierung und dem Unternehmensaufbau  unterstützen zu können“, sagt Dr. Jan Alberti, Investmentmanager bei der bmp Beteiligungsmanagement AG.

„bmp ist ein hervorragender Frühphaseninvestor, der über ein großes Maß an Erfahrung verfügt und bereits sehr viele Startups erfolgreich begleitet hat. Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit bmp als Partner und sind davon überzeugt, dass die Startups im Land hiervon nachhaltig profitieren werden“, sagt Daniel Worch, Geschäftsführer der Univations GmbH.

Die Zusammenarbeit erfolgt schwerpunktmäßig im Rahmen des Projektes „INVESTFORUM Sachsen-Anhalt“, das 2009 von Univations entwickelt und seitdem koordiniert wird. Das Projekt schafft den wirtschaftlichen Rahmen für die erfolgreiche Umsetzung innovativer Ideen und stellt vor allem die Verbindung zu potenziellen Geldgebern her. Die gleichnamige Matchingveranstaltung, die dieses Jahr am 16. September in Halle (Saale) stattfindet und  auf der bis zu 25 Startups ihre Geschäftsmodelle vor Investoren präsentieren werden, hat sich zwischenzeitlich als größte ihrer Art in Mitteldeutschland etabliert. bmp unterstützt die Veranstaltung als Platinsponsor und wird mit mehreren Investmentmanagern vor Ort vertreten sein.

Über bmp:
Mit einem Erfahrungshintergrund von gut 150 Beteiligungen aus fast allen Technologiesegmenten, von denen über 90% der Frühphase zuzurechnen sind, zählt bmp zu den erfahrensten Venture Capital Investoren in Deutschland. Neben direkten Beteiligungen hat bmp Risikokapitalfonds für die KfW Bankengruppe und die DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft verwaltet. Aktuell  managt bmp neben den IBG-Fonds noch den Frühphasenfonds Brandenburg für das Land Brandenburg, der seine Investitionsphase Ende 2014 abgeschlossen hat.

Ansprechpartner:
bmp Beteiligungsmanagement AG
Kantstrasse 5, 39104 Magdeburg
Corinna Riewe, Oliver Borrmann
Tel.: 030-20 30 5-0
E-Mail: criewe@bmp.com, oborrmann@bmp.com
www.bmp.com, www.ibg-vc.de

Über Univations:
Die Univations GmbH Institut für Wissens- und Technologietransfer ist eine  marktgerichtete, leistungsfähige und flexible Transfergesellschaft, die technologieorientierte Start-ups und wachstumsorientierte Unternehmen von der Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle und Produktinnovationen, Verwertung von wissenschaftlichen Ergebnissen, über die Finanzierung und Förderung bis hin zur Vermittlung wertvoller Kooperationen unterstützt.

Über das Investforum:
Das Investforum Sachsen-Anhalt wird durch das Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert und durch die Univations GmbH Institut für Wissens- und Technologietransfer an der Martin-Luther-Universität koordiniert.